Oberfelderhof
Reitanlage * 10 Pluspunkte

Unsere Offenstallanlage mit 8 Kleingruppenställen für derzeit 32 Pensionspferde ist nach dem Prinzip von Markus Wipperfürth geplant. Das Haltungskonzept wurde beim Bundeswettbewerb für Landwirtschaftliches Bauen 2008 ausgezeichnet.

 

Die Offenfrontställe beherbergen jeweils Gruppen mit bis zu 4 Pferden. Liegebereich, Fressständern sowie Sattel- und Futterkammer befinden sich variable angeordnet unter einem Dach.

Die Ställe stehen jeweils angrenzend an einer umzäunten Weide, die von den Pferden genutzt werden kann. Sie können also nach Belieben ihrem Bewegungsdrang nachgehen, ohne dass ein Tor geöffnet werden muss. Jedem Stall ist ein Sandpaddock vorgelagert über den die Koppel erreicht werden kann.

Für den anfallenden Mist stehen Container zur Verfügung, die regelmäßig geleert werden. So bleibt die Stallanlage sauber und ansprechend. Ein Waschplatz direkt am Stall erleichtert die Pflege der Pferde.

 

Stroh, Hafer und Raufutter werden im eigenen Betrieb auf dem „Abtshof“ produziert. Somit können wir eine hochwertige Verpflegung garantieren.

Die Pferde bekommen 2mal täglich Kraftfutter. Raufutter steht den Pferden, je nach Wunsch des Besitzers, 24 Stunden zu Verfügung. Für jedes Pferd der Gruppe ist ein abgetrennter Fressplatz vorgesehen. In diesem Haltungssystem können die Pferde ihren Drang nach Bewegung, Licht und Luft sowie ihre Herdenmentalität voll ausleben. Durch dieses Haltungssystem wird vielen negativen Erscheinungen vorgebeugt und die Gesundheit sowie die Leistungsbereitschaft ihres Pferdes gefördert.

 

Die Anlage und die Ställe bieten viel Platz und Ruhe und betten sich harmonisch in die umliegende Landschaft ein. Unsere Anlage soll mit einer Bewegungshalle samt Aufenthaltsraum, einem beleuchteten  Außenreitplatz und einem beleuchteten Longierzirkel den Erwartungen unserer Kunden entgegenkommen.

 

Mit vollem Engagement bieten wir  als Leistung Vollpension an.

 

Das Wohlfühlprogramm für Pferd und Besitzer!

 

  1/10 Offenstallanlage mit Liegebereich, Fressständern,

          Sattel- und Futterkammer unter einem Dach

  2/10 flexibel: 24 Stunden zugänglich

  3/10 jeder Stall hat einen Sandpaddock

  4/10 kurze Wege: Waschplatz direkt am Stall

  5/10 hochwertige Verpflegung: Stroh, Hafer

          und Raufutter aus eigener Produktion (Abtshof)

  6/10 artgerechtes Haltungssystem mit viel Licht,

          Luft und Bewegung zum vollen Ausleben der

          Herdenmentalität

  7/10 Reithalle samt Aufenthaltsraum

  8/10 beleuchteter Außenreitplatz

  9/10 beleuchteter Longierzirkel

10/10 Leistung Vollpension

 

 

 

 

Abtshof

IN PLANUNG